— Hormon Yoga Food —

Ernährungstipps für Frauen in den Wechseljahren


Esse reichlich von folgenden Lebensmitteln, um deinen Östrogenspiegel aufrecht zu erhalten:
Gurken, Kartoffeln, Weißkohl, Vollkorn (Hafer, Weizen), Möhren, Sesam, Pflaumen, Knoblauch, Kürbis, Fenchel, Leinsamen, Äpfel, grüne Bohnen, Soja, Roggen, rote Beete, Kirschen, Oliven, Mais, Papaya, Orangen, rohes Gemüse

Beachte bei Hitzewallungen:
Vermeide stark gewürzte und gesalzene Speisen, zu heiße Suppen, zuckerhaltige Produkte, Schwarztee und Kaffee. Trink täglich mind. 2l und nimm viel Vitamin C (Zitrusfrüchte) und Vitamin E (Weizenkeimöl) zu dir. Vitamin E stabilisiert den Östrogenspiegel. Wenn du möchtest, kannst du es als Nahrungsergänzung zu dir nehmen.

Bei Schlafstörungen:
Iss täglich Blattsalat & grüne Äpfel. Trink viel Tee. Achte abends auf eine leichte Kost.


  • Praktiziere Hormon-Yoga am Morgen nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen. Nach der Einheit warte ca. 15min mit deinem Frühstück. Bevorzugst du eine andere Tageszeit, achte darauf dass die letzte Mahlzeit ca. 2 Stunden her ist. 

Du möchtest mit Hormon Yoga starten?
Hier kannst du dir die Trainingsmaterialien als Unterstützung für zu Hause anfordern: