— Superfood gegen Krämpfe —

Erste Hilfe gegen Muskelkrämpfe


Krämpfe entstehen wenn deine Muskulatur während einer Übung überbeansprucht wird, sich einzelne Muskelfasern stark zusammenziehen oder deine Durchblutung sehr schlecht ist. Ein Mangel an Calcium, Magnesium, Kalium oder Wasser kann diese noch verstärken.  


Damit dein schmerzhafter Krampf so schnell wie möglich aufhört, gibt es einige Erste Hilfe Tipps:
- Dehnen
- Massieren und mit Wärme entspannen
- 1-2 Gläser (Mineral-)Wasser trinken (Dehydration = durch einen Wassermangel zB. durch starkes Schwitzen, wird dein Blut verdickt und die Nährstoffe können nicht mehr richtig durch deinen Körper transportiert werden.)

- Magnesiumpulver trinken

Wenn du öfters an einem Muskelkrampf leidest, kannst du durch deine Ernährung schon vorbeugen:

- Apfelessig (enthält viel Kalium): 1 Teelöffel Apfelessig und etwas Honig in 1 Glas Wasser mixen und 1x täglich trinken

- roher Kakao (ist die größte, pflanzliche Magnesiumquelle): 2-3 Teelöffel Kakaonibs täglich verzehren
- viel Vollkornprodukte & Haferflocken essen
- Grünes Gemüse (v. A. Bohnen, Erbsen)


Ich wünsche dir viel Erfolg beim Ausprobieren! Hast du noch andere Tipps, die schnell gegen die lästigen Krämpfe wirken? Gern fleissig kommentieren. ;-)