— Samen & Kerne —

Nahrung, die gesund macht


Kleine Kerne, große Wirkung. Egal ob im Müsli, Joghurt, Salat oder Gebäck - Samen & Kerne gelten als sehr gesund, da sie reich an Vitaminen, Ballaststoffen, Spurenelementen, Mineralstoffen und ungesättigten Fettsäuren sind.

Die Power-Bites finden ihre Verwendung auch in der Medizin, um Krankheiten zu behandeln. Iss sie als Snack zwischendurch, um deine Energiereserven aufzutanken und Heißhunger vorzubeugen.
Hier stelle ich dir 5 Samen & Kerne vor, die deine gesunde Ernährung optimieren. 


Chiasamen
Dieses Superfood stammt aus Mexiko, hat einen hohen Nährwert und ist reich an sekundären Pflanzenstoffen. Chiasamen haben einen 5x höheren Kalzium-Gehalt als Milch, 10x mehr Omega 3 als Lachs und 15x mehr Magnesium als Brokkoli. 

Flohsamen & (-schalen)
Die indischen Samen kombinieren einen sehr hohen Ballaststoffgehalt mit geringer Kalorienanzahl. Sie helfen bei Durchfall und Verstopfung und eignen sich zur Darmsanierung. Da die Samen mit Wasser aufquellen und ein Sättigungsgefühl verleihen, werden sie oft als Unterstützung bei Diäten eingesetzt.
Die Verzehrempfehlung lautet: 3x täglich ein Teelöffel. 

Schwarzer Sesam
...gilt im Ayurveda und in der Naturheilkunde als Schlüssel zu Gesundheit & Wohlbefinden. Die hochwertige, pflanzliche Eiweißquelle besitzt ein optimales Kalzium-Magnesium-Verhältnis, das ihn besonders interessant für Gelenke, Knochen und Zähne macht. Schwarzer Sesam schützt das Immunsystem und fördert die Nerven & Konzentration. Laut der TCM kann er graue Haare verhindern, das Blut nähren und deine Nägel stärken.




get excited about getting healthy



Sonnenblumenkerne
Die Sonnenblumenkerne zählen zu unseren heimischen Superfoods. 100g der kleinen Kraftpakete besitzen mehr Eiweiß als ein Steak! Zudem enthalten sie viele Vitamine, Folsäure und ungesättigte Fettsäuren und sorgen damit für gut funktionierende Muskeln und Nerven wie Stahlseile. Besonders während der Schwangerschaft und der Stillzeit tun sich Frauen damit etwas Gutes. 

Kürbiskerne
Die Powerkerne sind nicht nur ein leckerer Snack für zwischendurch. Mit ihrem hohen Eiweißanteil, Vitaminen und Spurenelementen beeinflussen sie den Cholesterinspiegel, wirken entzündungshemmend und können vorbeugend gegen eine Blasenentzündung eingesetzt werden. 
(Für 1 Liter Kürbiskernöl werden 50 Kürbisse benötigt!) 


Fazit: Meiner Meinung nach zählen Samen & Kerne nicht mehr nur zum "Vogelfutter", sondern gehören als VIP-Ingredient in jede Küche. Die leckeren Vitaminbomben verhelfen zu mehr Energie, Vitalität und einer gesunden Ausstrahlung - und sind zudem noch äusserst preiswert.