— Schneller, länger & effektiver!
Kennst du die Sportkinesiologie? —

Erhöhe deine sportliche Leistungsfähigkeit


Du willst dich im Sport leichter und effektiver bewegen? Deine Leistung verbessern und deine körperlichen und mentalen Fähigkeiten steigern?

Die Sportkinesiologie hilft dir, durch Klopftechniken und Stresslöser deine Ziele zu erreichen. Deine Selbstzweifel schwinden, deine Koordination wird gesteigert und deine Gedankenabläufe werden bewusster gesteuert. Die Methoden der Kinesiologie helfen dir, damit du deine volle Leistungsfähigkeit im richtigen Moment abrufen kannst und dein gesamtes Potential nutzt.


Was ist Sportkinesiologie?

Die Sportkinesiologie wird weltweit seit ca. 40 Jahren von Kinesiologen, Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlern an Athleten weitergegeben. Das System ist allerdings nicht nur für den Leistungssport geeignet. Jeder, der Sport betreibt kann seine Leistung verbessern.

Dieses spezielle Training besteht aus drei Schwerpunkten: Training der Balance und Koordination, Reduzierung von Stressoren und Harmonisierung der beiden Gehirnhälften. Durch die Kombination dieser drei Säulen, sollen der Zugriff auf dein volles Potenzial, egal ob körperlich, energetisch oder mental ermöglicht werden. Negative Erlebnisse oder Gefühle können Blockaden in deinem Körper auslösen. Die Sportkinesiologie zeigt dir, wie du mit Erfolgen und Rückschlägen umgehst. 



— Nur durch Handeln
kannst du eine Veränderung erreichen. —



Übungen zur Leistungssteigerung

Es gibt nichts, was du durch stetiges Training nicht schaffen kannst.
Ich stelle dir hier drei Übungen vor, mit denen du deine Fähigkeiten und deine Achtsamkeit steigern kannst.


1.) Einschalten deiner körperlichen und mentalen Leistung

Diese Übung aktiviert und fördert das Zusammenspiel deiner rechten und linken Gehirnhälfte.
Zudem wächst dein Selbstbewusstsein und deine Zuversicht. 

2.) Verbessere deine mentale Stärke

Durch verschiedene Übungen des "Brain Gym", nutzt du deine beiden Gehirnhälften optimal und lernst, selbst in kniffligen Situationen schneller zu handeln, dich auf das Wesentliche zu konzentrieren und genau zu fokussieren.  

3.) Schule deine Auge-Hand Koordination

Mit der Übung "Augen-Achten" lenkst du deine Aufmerksamkeit gezielt auf ein bestimmtes Objekt.
Deine innere Balance und Zentrierung werden gefördert. 

Hast du Lust auf mehr? Im Buch "Muskel-Coaching: Angewandte Kinesiologie in Sport und Therapie" lernst du mit detaillierten Anleitungen, wie du deine sportliche Leistungsfähigkeit steigern kannst! 

Wie haben dir diese Übungen gefallen? Kennst du noch weitere Tipps und Tricks aus der Sportkinesiologie? 

— Du willst noch mehr kostenlosen Lesestoff? —

Hier findest du weitere Artikel die dir gefallen könnten: