— Wie du deine Yogapraxis
mit dem richtigen Sound aufpeppst—

meine Lieblingsplaylist für den März


Oft werde ich in meinen Yogastunden nach den Musiktiteln gefragt. Wenn auch du noch auf der Suche nach geilen Beats für deine Yogaeinheit bist, hab ich hier genau das Richtige für dich! 

Um meine Yogaschüler während der Stunde musikalisch zu verwöhnen, lege ich sehr viel Wert auf sorgfältig ausgewählte Titel. Die Songs sollen dich entspannen, inspirieren, Gänsehaut auslösen und dich gleichzeitig beruhigen. Ich liebe es, wenn sich die Schwingungen der Musik (egal ob Chillsound, gesungene Gebete oder doch flotte Beats) mit fließenden Yoga Bewegungen ergänzen. Auch während der Endentspannung dürfen bei mir ruhige Klänge oder Mantren nicht fehlen. 

Ich bin der Meinung, ein besonderes Klangerlebnis intensiviert deine Yogapraxis und hilft dir, dich mit deiner Mitte zu verbinden. Sie soll dich von allen Anspannungen lösen und für einen klaren Kopf sorgen. 


Ich wünsch dir viel Spaß beim reinhören! Hier meine Playlist für den März: 

(Klicke auf das Bild, um direkt zum Video zu gelangen) 

Habe ich auch deinen Geschmack getroffen? Hast du andere Lieblingssongs auf deiner Yoga-Playlist?