— Endlich gelassener! —

mit der Bachblüte Impatiens!


Du musst jetzt sofort los? Du willst alles so schnell wie möglich erledigen und Warten ist sowieso eine Qual? Das Drüsentragende Springkraut, also die Impatiens, die Gedulds- oder Zeitblüte ist eine einjährige Pflanze, die ganz schnell wächst und bis zu zwei Meter groß wird. Sie bekommt rosafarbene Blüten, ähnlich Orchideen und blüht von Juni bis Oktober.

Du bist sowas von ungeduldig? Es kann dir nie schnell genug gehen und du machst mit deiner nervösen Art alle in deinem Umfeld schon verrückt? "Komm schon, geh schneller, mach schon, stell dich nicht so an oder nicht einschlafen" sind deine häufigsten Wörter. Wenn du irgendwo warten musst, kannst du das kaum ertragen. Während deine innere Uhr tickt, überlegst du dir, was du in der Wartezeit denn sonst alles erledigen können. Wenn es möglich ist, dann fragst du wie lange es noch dauert und gehst dann vermutlich wieder, um später zu kommen. Übrigens kommst du sowieso meist zu spät, du hältst es nicht aus auf jemanden zu warten. Im Notfall fährst du schneller.

Du arbeitest immer total schnell, als würde jemand mit einer Peitsche neben dir stehen. Durch diese schnelle Art passieren dir häufig Schlampigkeitsfehler. Wenn jemand etwas arbeitet, hast du oft das Gefühl du musst jetzt übernehmen. Du kannst es nicht mal mitansehen, wenn wer trödelt. Vor lauter Ungeduld vervollständigst du immer wieder die Sätze der Anderen. Die reden halt alle langsam.

Du bist zwar immer in Eile oder im Stress wenn dich wer trifft, du kannst aber trotzdem ruhig sitzen und was lesen oder ansehen. Nicht verwechseln bitte - du bist einfach ungeduldig, nicht innerlich angespannt, das wäre Cherry Plum!

Als Impatiens Typ bist du vor lauter Anspannung vermutlich ständig verspannt und neigst zu Rückenschmerzen, nervösem Juckreiz, hohem Blutdruck oder Magen-Darmbeschwerden.

Du hast ein Impatiens-Kind zu Hause? Es kann überhaupt nicht warten und fängt dann an zu schreien oder zu toben. Es ist ständig in Action, schnell muss es gehen und wenn es müde wird, dann sind die Wutanfälle schon vorprogrammiert. Es verhaspelt sich beim Reden oder mit den Bewegungen, weil es innerlich schon wo anders ist. In der Schule passieren ihm schnell Flüchtigkeitsfehler, weil es sich einfach keine Zeit lässt.

Die Bachblüte Impatiens hilft, mehr Gelassenheit und vor allem mehr Ruhe ins Leben zu bringen. Sie steigert die Geduld im Umgang mit sich selbst und anderen. Kennst du diesen Gemütszustand von dir? Oder lebst du mit einem Impatiens Kandidaten zusammen? 

Ich stelle dir bei Bedarf natürlich eine individuelle Blütenmischung zusammen, die dich auf deinem Seelenweg begleitet. Ich freue mich auf dich.